1314 A.D.

Für 2-4 Helden und solche die es werden wollen
ab 16 Jahren - ca. 120 Minuten

Spielidee: Marion und Andreas Dettelbach, Grafik: Andreas Dettelbach
Spielregel als pdf

Cover 1314 AD

Ca. 1.300 nach Christus. Zwischen Schottland und England herrscht Krieg. Die schottischen Clans wollen die Unterdrückung durch das englische Königshaus nicht mehr dulden und verbünden sich, um endlich die Freiheit zu erlangen. Nur mit gegenseitiger Unterstützung können die Clans gegen die nahezu übermächtige Armee Englands in den Schlachten von Stirling, Falkirk und Bannockburn bestehen. Doch auch zwischen den Clans herrscht dabei
eine nicht zu unterschätzende Rivalität. Jeder der Clanführer will möglichst viel dazu beitragen, um am Ende zum schottischen König gekrönt zu werden. Dabei schrecken die Clanführer auch nicht vor Verrat zurück.
Nur wer die Zivilisation seines Clans voran bringt und daneben auch Kriegsführung und Heldentum nicht vernachlässigt, wird am Ende des Spieles die meisten Punkte in der Clanführung aufweisen und so über Schottland regieren.

Spielplan 1314 A.D.

1314 A.D. enthält:

4 Clantafeln, 1 Spielübersicht, 1 Plan Aktionen, 1 Plan Rat der Lords, 1 Plan Westminster Abbey, 1 Plan Schlachtfelder, 6 Karten Englands Armeen, 7 Plättchen Westminster Abbey, 1 Rundenmarker, 1 Startspielerstein, 16 Plättchen Angriff / Verteidigung, 30 Silber, 1 Kampfwürfel, 1 Marker Clanangriff, 40 Nahrungsplättchen, 48 Plättchen Dorfausbau, 4 Plättchen Vaterland, 4 Plättchen Verrat, In den Farben der Clans (4x 20 Würfel, 4x 3 Punktemarker), In den Farben der Spieler (4x 2 Markiersteine